Mittwoch, 29. September 2010

Heute...

gibts mal was gehäkeltes. In der kälteren Jahreszeit zieht es mich immer wieder sehr zur Wolle, ob gehäkelt oder gestrickt. Und dank Mamas Kram und dieser netten Anleitung konnte ich in den letzten Tagen zwei Teelicht-Mäntelchen häkeln. Macht sehr warmes Licht,, und das braucht man doch auch jetzt wieder, wenn es früher dunkel wird...

Jaaaaa, im dunklen Flur kann man nur mit grellem Licht von der Decke fotografieren... Ich hab die Hoffnung auf Sonne aufgegeben...

Montag, 27. September 2010

Stolz wie Oskar...

... bin ich auf meine erste In-the-Hoop-Stickdatei, die ich selbst digitalisiert habe. Das Herzchen wandert jetzt ins neue Kinderzimmer, an den Schrank. Und vielleicht mach ich ja noch ein paar zum Verschenken. Schönes Webband ist auf jeden Fall schon unterwegs zu mir, mit Paketschnur sieht das ganze zwar schön rustikal, aber leider auch schön improvisiert aus...

Sonntag, 26. September 2010

Endlich...

... ist der Fotoapparat wieder aufgetaucht! Vom Mäuschen unbemerkt in einen Karton geräumt, lag er unentdeckt die letzten Tage im Schrank. Hätte es mir ja denken können, ist es doch grade die Lieblingsbeschäftigung: Alles, was in die kleinen Händchen passt, landet in Kartons, Körben, Schalen...

Und jetzt gibt es auch ein Foto von der wolligen Mütze - aufgehübscht mit einer Häkelblume. Leider nicht am Kind, wir üben noch das Mütze-auf-dem-Kopf-lassen. Ich habe Hoffnung und Zeit bis zum Winter...

Mittwoch, 22. September 2010

So viel zu tun...

Die Mütze fürs Mäuschen liegt schon seit ein paar Tagen hier fertig, grade eben brachte der Postbote ein Geschenkpäckchen *danke*, und ich hab meine erste in-the-hoop-Stickdatei fertig digitalisiert und gestickt. Aaaaber: Der Fotoapparat ist verschwunden, daher gibts keine Fotos. Noch nicht.
Wird aber nachgeholt, versprochen!!!

Freitag, 17. September 2010

Daraus...

...wird hoffentlich schnell eine wollig-marme  mollig-warme Mütze fürs Mäuschen. Der Winter naht mit riesen Schritten und das Kind hat immer noch nur einen Hauch Flaum... Los, los, ran an die Stricknadeln...


Donnerstag, 16. September 2010

Sagenhaft...

...lecker waren die Schokoladen Cookies. Und ganz einfach. Der klägliche Rest auf dem Foto wanderte heute morgen ganz schnell in den Gefrierschrank, damit wir nicht bald durch die Gegend rollen müssen - ihr versteht schon...

Dienstag, 14. September 2010

Bald...

wird hieraus gebacken:
Dieses tolle Backbuch kam neulich mit der Post von meiner Schwägerin zum Geburtstag. Sie kann sooo tolle Geschenke machen und trifft es damit immer auf den Punkt. Als ich dieses Buch aufschlug, waren alle Pläne, die im Urlaub zugenommenen Kilos wieder abzuspecken, vergessen.

Als erstes werden dann Schokoladen Cookies gebacken. Wenn sie so schmecken wie sie aussehen, dann kann ich nur sagen: Mjammmi!

Ich werde berichten - oder hat jemand von euch schon nach ihren Rezepten gebacken?

Freitag, 10. September 2010

Zurück...

Wahnsinn, wie schnell zwei Wochen vergehen.

Zwei Wochen ohne Nähmaschine, dafür aber mit viel Familie, viel Sonne und auch Schatten, Strand, Schlaf, Buch, leckerem Essen, Pool, Sand, neuen Freunden, Cocktails, Eis, wenig Shoppen da kein Übergewicht im Flieger, Sand, dem pflegeleichtesten Baby der Welt, ekligem Babybrei aus dem Glas, Schnaken, Musik, Sand, Muscheln, Sonnencreme, kinderfreundlichen Menschen, erwähnte ich schon Sand?, vielen Fotos, und Erholung pur.

Und vielen To-Do-Listen für den Alltag. Aber dazu später mal mehr...






Übrigens: Das Mäuschen läuft jetzt an nur einer Hand. Wunderbar entspannend fürs Kreuz.